Artikel mit dem Tag "Stille"



Vergeben
Spiritualität · 22. November 2023
Im neuen Licht sehen: die kreisenden Gedanken ablegen und den Groll. Neu sehen wie an einem Morgen nach Nebeltagen, an denen dich das Morgenrot überrascht mit seiner Schönheit.

innehalten
Spiritualität · 23. September 2023
Und so ist es, wenn ich innehalte, eine Tür sich öffnet nach innen und ein Fenster nach außen. Augen ruhen, Ohren hören, das Herz lauscht.

Puzzleteile
Schreiben · 11. September 2023
Ich brauche freie Schreibzeiten, am besten täglich. Ich brauche Stille. Dann fügen sich die Puzzleteile meines Innern schrittweise zum Bild meiner Person.

wie an der Nordsee
Spiritualität · 23. Juli 2023
Lange hatte ich angenommen, dass "rein sein" mit Makellosigkeit und Fehlerfreiheit zu tun hat. Heute entdecke ich es eher als einen Freiraum, der dem Unerwarteten Raum schenkt, um anzukommen. Fromm gesagt, der göttlichen Geistkraft die Tür offen hält. Frei von Plänen und Sorgen und all den Gedanken - eine Ebene wie an der Nordsee,

Brachzeit
Spiritualität · 22. Dezember 2022
Ruhezeit, scheinbar bewegungslos. Wie ein Muskel zieht sich etwas zusammen und danach dehnt es sich wieder aus. Auch wir brauchen Brachzeiten, in denen sich das Leben zurücknimmt in seiner Aktivität und seinem Schaffensdrang.

Schritt für Schritt
Spiritualität · 02. September 2022
Fortan gehe ich mit Freude im Alltag die kleinen Wege bewusst: in den Keller, ins Obergeschoss, zum Bäcker, zum Briefkasten. Viele kleine Meditationszeiten ergeben sich, in denen ich "in mich gehe". So einfach kann Meditation im Alltag sein! Sie lehrt mich auch im übertragenen Sinne, einen Schritt nach dem anderen zu machen. So entgehe ich der Versuchung, alles auf einmal zu tun und werde mit Ruhe und Gegenwärtigkeit beschenkt- einer Quelle der Freude.

ein Traum, ein Weg
Spiritualität · 15. Juni 2022
Der Faden wartet darauf, weitergewebt zu werden. Heute. Jenseits der Verirrungen und Krusten. Freundschaften wollen geknüpft werden. Arme warten auf unser Teilen des Reichtums, Kranke und Einsame auf unseren Besuch. Kommt, lasst uns gehen und horchen. Die Gottesquelle sprudelt.

Gleichmut
Spiritualität · 19. April 2022
Eine Frage beschäftigt mich seit Tagen. Ich möchte sie beantworten und spüre zugleich, dass die Zeit noch nicht reif ist. Die Bewegungen meiner Seele gehen auf und ab. Es ist wie auf einem Boot bei Wellengang.

Geduld spannt den Bogen weit
Spiritualität · 28. März 2022
Seit kurzem entdecke ich neu, was Geduld meinen kann: Sie ist eine Schwester des Zorns über ungerechte Verhältnisse. Geduld spannt den Bogen aus zur Hoffnung. Auch wenn ich nichts tun kann,- außer Spenden, Mithilfe für Geflüchtete-, ist Geduld eine passivaktive Haltung.

einfaches Leben
Spiritualität · 01. Januar 2022
Ich liebe das einfache Leben: ein Holztisch mit einer Schale Äpfel darauf, ein Tannenzweig in einer Vase mit einem Holzstern.

Mehr anzeigen