Artikel mit dem Tag "Schreiben und mehr"



Spiritualität · 24. November 2019
Heute ist es diesig und der Tag ist in Schmuddelgrau getaucht, das sich auf alles zu legen scheint. Da braucht es den gezielten Blick auf die Farben. Sie sind ja da: Die Hortensien, die ihre Farben vom Sommer in den Herbst hinüber gerettet haben. Das satte Grün des Ilex, das sich mit roten Beeren schmückt. Die knallgelben Gummistiefel der Kinder, die durchs dunkelgelbe Eichenlaun rascheln. Also gibt es mehr als Grau in Grau!

Spiritualität · 02. November 2019
Manche Zeiten empfinde ich als besonders „heilig“ und durchlässig. Da bin ich wach und empfänglich. Die Seele und der Körper sind frisch und bereit zu empfangen, bereit zum Dialog.

Spiritualität · 19. August 2019
Sie stützen unser Leben und schenken einen Rhythmus, der Leib und Seele gut tut.

Schreiben · 11. Juni 2019
In diesem Buch fand ich vor einigen Jahren Impulse für meine persönliche Suche. Es wurde mir damals zum Begleiter, mit dem ich rang, dessen Ideen ich aufnahm und verwarf

Spiritualität · 05. Mai 2019
Das Wort der Heiligen Schrift ist ein Raum. Lesend und meditierend kann ich ihn betreten. Eine Szene öffnet sich mir. Mein Leben finde ich darin wieder

Schreiben · 18. April 2019
Sie ruhen in uns und warten darauf, gehört zu werden. Die Stille hütet sie geduldig. Schätze sind diese Worte, die uns den Weg ins Leben öffnen und weisen.

Schreiben · 31. März 2019
Das Leben in Worte fassen. Ich ertaste Details. Wort um Wort erschließt sich die Tiefenschicht des Augenblicks.

Schreiben · 26. März 2019
Ein Wort kann meinem Tag eine Richtung geben. Ich kann es auf einen Zettel notieren und damit losgehen. Das Wort wird zum Wegbereiter.

Schreiben · 20. März 2019
Es hat Wirkung, wie ich spreche und in welchen Worten ich denke.

Spiritualität · 23. Februar 2019
Das Kostbare ist kostenlos. Wovon werde ich mich trennen? Der Freiraum lockt, das Offene.

Mehr anzeigen