Artikel mit dem Tag "Gemeinschaft"



ein Traum, ein Weg
Spiritualität · 15. Juni 2022
Der Faden wartet darauf, weitergewebt zu werden. Heute. Jenseits der Verirrungen und Krusten. Freundschaften wollen geknüpft werden. Arme warten auf unser Teilen des Reichtums, Kranke und Einsame auf unseren Besuch. Kommt, lasst uns gehen und horchen. Die Gottesquelle sprudelt.

Gleichmut
Spiritualität · 19. April 2022
Eine Frage beschäftigt mich seit Tagen. Ich möchte sie beantworten und spüre zugleich, dass die Zeit noch nicht reif ist. Die Bewegungen meiner Seele gehen auf und ab. Es ist wie auf einem Boot bei Wellengang.

Heilige Räume
Spiritualität · 01. Mai 2021
Ich staune, was ein Ort vermag, der etwas Heiliges verkörpert. Ein Lauschender, Le Corbusier, hat hier gebaut.

Menschen, die gut tun
Spiritualität · 17. Dezember 2020
Sie spricht das Beste in mir an und lädt es ein, zum Vorschein zu kommen. Das tut gut. Solche Menschen tun gut!

Schreiben · 08. November 2020
Diese Erinnerung aufzuschreiben ist wie ein Blick in die Schatzkiste meines Lebens: wertvolle Begegnungen sind darin, wunderbare Menschen, die ein Geschenk sind, das weiter wirkt. Sie erfüllen mich mit Dankbarkeit. Es lohnt sich, immer mal wieder in die eigene Schatzkiste zu schauen. Schreibend heben wir die Schätze ans Licht.

Spiritualität · 17. April 2020
Die Geste des Segnens ist weit. Sie kennt keine Grenzen. Wir rufen den Segen herab auf den Menschen vor uns, wie an die in der Ferne. Der Zuspruch im Segnen, das "bene dicere" (Gutes sagen) hat große Kraft. Als würde der Himmel sein Bestes ausschütten über uns - Kraft und Schutz.

Schreiben · 10. April 2020
Auch Situationen, wie die Corona Pandemie stellen uns vor Situationen, wo Verbindungen neu gestaltet werden müssen. Dabei fällt mir die Kraft des Wortes auf!

Spiritualität · 22. März 2020
Manches Kostbare will gehütet werden. Anderes ist gut mitzuteilen. Wir sind frei, das zu entscheiden. In der Stille spüren wir, welchen Eindrücken und Mitteilungen wir uns aussetzen möchten und welchen nicht. Kompass ist das Gespür, was uns auf lange Sicht mehr von den anderen, uns selbst weg bringt oder näher bringt.

Spiritualität · 19. März 2020
Das Leben buchstabiert sich neu. Wir loten aus, was wichtig ist. Vieles wird so nachrangig! Die Gewichte werden neu justiert. Das ist eine Chance! Wir spüren neu, was Bedeutung hat. Lernen die Zerbrechlichkeit des Lebens neu kennen wie auch die Schönheit. War es eine ähnliche Erfahrung von der Jesaja seinem Volk im Exil sprach?als er sagte: Nun im Stillhalten und Umkehr findet ihr Kraft.

Spiritualität · 12. Januar 2020
Die Tür steht offen. Ein gasttfreier Raum, in Liebe bereitet, weitet sich aus - einst über den Erdkreis. Ist das gesponnen? Erinnert den Anfang: ein paar Männer und Frauen...

Mehr anzeigen