Ab September im Buchhandel erhältlich!

 

 zum Buch:

Schreiben gehört zu unserem Alltag. Wir verfassen Emails, Briefe, Posts in sozialen Medien oder machen uns Notizen. Doch Schreiben kann mehr sein als Mitteilung von Informationen oder Befindlichkeiten: Es kann zum spirituellen Weg werden. Ein Dialog mit uns selbst und mit Gott kann sich entfalten.

 

Seelsorgerin Lisa F. Oesterheld hat in 35 praktischen Impulsen zu Themen aus dem Alltag eine Anleitung für biographisches Schreiben verfasst. Inspirationen aus der Bibel öffnen dabei das Herz für die innere Stimme - zum Beten mit dem Bleistift.

 

Dieses Buch ist eine Handreichung für den persönlichen Schreib- und Gebetsweg. Zugleich bietet es eine Fülle an kreativen Ideen für die Seelsorgepraxis.

 

Echter Verlag


Preisverleihung zum Abschluss der 8. Berner Bücherwochen am 18. Dezember 2021 in der Kulturmühle Berne

 

Veranstalter und Inspirator Reiner Rakow überreicht den Sonderpreis für den "besten lyrischen Beitrag"

an Lisa F. Oesterheld

Foto: Privat
Reinhard Rakow überreicht den Sonderpreis für den besten lyrischen Beitrag
Foto: Privat
Lisa F. Oesterheld liest ihr ausgelobtes Gedicht "ohne Überschrift" der Anthologie der 8. Berner Bücherwochenwochen