Foto: Hörnemann_BMO_vechta
Foto: Hörnemann_BMO_vechta

Gedichtet habe ich von Kindesbeinen an. Dichtung gehört zu meinem Leben - lesend und schreibend.

 

Das Erscheinen meines ersten Gedichtbandes (2006) gab dem Schreiben eine neue Spur.

Bald folgten weitere Veröffentlichungen (eigene Bücher, Beiträge in Anthologien und Zeitschriften). Ich entwickelte dabei eine kontinuierliche Schreibpraxis als freie Autorin. Darüber bin ich dankbar!

 

Die Themen spielt mir das Leben zu in seinen vielfältigen Gestalten. 

Mein Lebensort ist Vechta. Dort lebe ich mit meinem Mann und arbeite ich als Pastoralreferentin im Bereich Exerzitien und Spiritualität sowie in der Altenheimseelsorge.

 

Schreiben ist für mich ein Zugang zur Spiritualität. Das Wort findet mich.

 

Schreiben heißt

Warten aufs kommende

Wort. Es trägt. 

(Gottesschimmer,  Echter Verlag  2016)